• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Verkehr & Parksituation

Auch Beschwerden bzgl. der Verkehrs- und Parksituation nimmt sich der Bürgerverein an:

Nachdem wir gebeten wurden, eine Umsetzung und Durchführung verkehrsberuhigender Maßnahmen (durch die Stadt) im „Kriegersgraben“ zu unterstützen, brachten Diskussionen und Wortbeiträge bei einer Ortsbegehung eine Lösung, die von allen Parteien begrüßt wurde: Ein neuer Baum wurde gepflanzt und die Fläche um diesen Baum und den vorhandenen Brunnen abmarkiert.

Im Jahr 2012 setzte sich der BVO dann für eine Abschaffung der Ampelanlage an der Simonstraße/Königswinterer Str. ein. Da das Gesamtkonzept jedoch etwas anders umgesetzt wurde, als vom BVO vorgeschlagen, kommt es durch die entstandene, geänderte Verkehrsführung an der Ecke Langemarckstr./Königswinterer Str. oft zu Problemen. Der BVO befindet sich im engen Austausch mit der Stadtverwaltung, um den Mißstand aufzuheben.

Streng genommen gehört auch die Parkplatzbewirtschaftung an "Rhein in Flammen" zum Thema "Verkehrs- und Parksituation", denn durch die Übernahme der Bewirtschaftung durch den BVO konnte seit einigen Jahren ein Wildparken auf dem Kirmesplatz verhindert und ein geregelter Verkehrsfluss vor, während und nach der Veranstaltung erzielt werden.